KLIMA MAHNWACHE

“Und Gott der Herr nahm den Menschen und setzte ihn in den Garten Eden, dass er ihn bebaute und bewahrte.“ (1.Mose 2, 15)

Nächste Termine 📅

  • Bis auf weiteres werden wir keine Mahnwachen abhalten.
  • Auch das nächste Klimagespräch „Grünes Investment – Unser Geld fürs Klima“ mit Petra Möller von der GLS Bank wird nicht wie geplant Anfang April stattfinden. Wir warten in Ruhe die Entwicklung der nächsten Zeit ab und geben dann unsere neuen Termine bekannt.

Unser Ziel …

… ist es, unsere wunderbare Schöpfung zu bewahren, für unsere Kinder und alle weiteren Generationen.

Wir fühlen uns verpflichtet für den Erhalt unserer Erde aufzustehen.


Wir solidarisieren uns mit den Forderungen der Fridays for future/Scientists for future!

Wir fordern die Politik auf, die Klimakatastrophe und die Folge für unsere Gesellschaft und nachfolgende Generationen öffentlich zu benennen.

Wir fordern, die Erwärmung der Erde global auf maximal 1,5 Grad zu begrenzen, um die schon dadurch entstehenden Bedrohungen für die Menschheit in einem erträglichen Rahmen zu halten.

  • Kohleausstieg bis 2030
  • 100 % Erneuerbare Energie bis 2035
  • Nettonull 2035 erreichen

Um diese Ziele zu erreichen muss Deutschland bis Ende 2019

  • eine CO2-Steuer einführen
  • 25 % der Kohlekraftwerke abschalten
  • die Subvention (aktuell 46 Milliarden Euro pro Jahr) von fossilen Energieträgern beenden

Copyright Klima Mahnwache 2019. Alle Rechte vorbehalten.